Termine

 

Kongress: Zukunft für alle // vom 25. bis 29. August 2020 // Leipzig

Hinweis: Das Veranstaltungsformat wird auf Grund der aktuellen Situation angepasst. Weitere Informationen und updates stehen Ihnen unter: https://konzeptwerk-neue-oekonomie.org/zukunft-fuer-alle/  zur Verfügung

 

WERTvoll Workshop zur Gemeinschaftsverpflegung //16.  September 2020 // Leipzig (genauer Veranstaltungsort folgt)

 

Praxisdialog kuhgebundene Käberaufzucht (im Rahmen des Projekts der Schweisfurth Stiftung) //  ???  // Gasthof Krone  74427 Fichtenberg + Völkleswaldhof,  74420 – Oberrot/Scheuerhalden

ACHTUNG! TERMIN VERSCHOBEN! NEUER TERMIN STEHT NOCH NICHT FEST.

Impulsreferat von Anja Frey – Völkleswaldhof und Initiatorin vom Projekt “ Bruderkalb – Biokalbfleisch aus kuhgebundener Aufzucht “ von Hohenloher Bio-Bauern. Weitere Beiträge von Dr. habil. Silvia Ivemeyer von der Uni Kassel, Fachgebiet Nutztierethologie und Tierhaltung, Fachberater Sören Binder – Bioland e.V. / Bioland Beratungsdienst GmbH, Dr. Christoph Reiber – Uni Hohenheim – Fachgebiet für Tierhaltung und Tierzüchtung und Saro Gerd Ratter – Projektmanager Tierwohl der Schweisfurth Stiftung.

Auf dem Programm stehen Kurzvorträge, Arbeit in Kleingruppen und Betriebsführungen auf dem Völkleswaldhof

Weitere Infos über das Projekt zur Förderung der kuhgebundenen Kälberaufzucht https://schweisfurth-stiftung.de/tierwohl/kuhgebundene-kaelberaufzucht-echtes-tierwohl-von-anfang-an/

 

Fachexkursion „Kuhgebundene Kälberhaltung im ökologischen Landbau“  // 09. Sepember 2020 von 13.30 Uhr – 17.15 Uhr// Haldenwang (Allgäu)

Auf der Exkursion können unterschiedliche Verfahren der kuhgebundenen Kälberhaltung und stallbauliche Lösungen dafür besichtigt werden. In beiden Milchviehbetrieben wurden neue Stallbereiche gebaut, um die Aufzucht aller betriebseigenen Kälber zu ermöglichen. Die Betriebsleiter berichten aus langjähriger Praxiserfahrung über die Kälberaufzucht an der Kuh bzw. an einer Amme.

Die Exkursion wird angeboten im Rahmen des LfL-LKP-Projektes gefördert vom StMELF. Ziel ist die Vernetzung und Diskussion zwischen Forschung und Praxis im ökologischen Landbau.

Anmeldung

Bitte per E-Mail, Post oder Fax an:
Demeter Erzeugerring e.V.
z. Hd. Frau Leonhardt
Freisingerstr. 16, 85406 Zolling
Tel.: 0 81 67 / 95 75 810
Fax: 0 81 67 / 95 75 825
E-Mail: beratung@demeter-bayern.de

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung Voraussetzung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Bodentag 2020 // 26. November 2020 // Oberpfalzhalle in Schwandorf

der Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V. (https://www.ig-gesunder-boden.de/)

Spannende Referenten bieten wertvolles Wissen für gesunde Böden, Pflanzen mit hohen Nährstoffgehalten und  gesundes Wasser für gesunde Tiere und Menschen. Sich mit über 500 Menschen austauschen, die sich für gesunden Boden interessieren. Dabei viele Bio- und konventionelle Bauern. Dazu leckeres Essen von nachhaltigen Betrieben aus der Region.

 

Einladungsflyer: https://www.ig-gesunder-boden.de/Portals/0/Images/BoTa2020/Einladungsflyer_2020.pdf