Termine

 

14./16.10.2020 // Verleihung der Tierschutzkochmütze // Oderding & Nürnberg

Seit 2008 zeichnet die Schweisfurth Stiftung einmal im Jahr gemeinsam mit ihren Projektpartnern Köchinnen und Köche aus, die bei den Zutaten tierischen Ursprungs auf artgerechte Haltung, regionale Herkunft und Nachhaltigkeit achten. Informationen zu Bewerbung bzw. Nominierung, Teilnahmebedingungen sowie Auswahlkriterien finden Sie hier.

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht.

 

22.10.2020  // Praxisdialog kuhgebundene Käberaufzucht (im Rahmen des Projekts der Schweisfurth Stiftung) //  Gasthof Krone,  74427 Fichtenberg + Völkleswaldhof,  74420 Oberrot/Scheuerhalden

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Projekt WertKalb unter Führung der Universität Hohenheim und der Bio-Musterregion Hohenlohe/Gemeinnützige Stiftung Haus der Bauern. Gefördert durch das Baden-Württembergische Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

Auf dem Programm stehen Kurzvorträge, Arbeit in Kleingruppen und Betriebsführungen auf dem Völkleswaldhof.

Um eine Anmeldungen bis spätestens 18.10.2020 wir gebeten.

Weitere Infos zum Projekt zur Förderung der kuhgebundenen Kälberaufzucht.

 

30.10.2020 // Verleihung des Wolfgang Staab-Naturschutzpreises // Deggendorf

Um den Naturschatz der Flüsse und Auen weltweit zu bewahren, verleiht die Schweisfurth Stiftung seit 2015 jährlich den mit 20.000 Euro dotierten Wolfgang Staab-Naturschutzpreis für besondere Leistungen zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung in Fluss- und Auenlandschaften.

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht.

 

30. + 31.10.2020 // Rinder-Praxistage // Bioland Betrieb Hans Möller (De Öko Melkburen)

Interessante Vorträge und Workshops rund um Gesundheit und Wohlergehen, sowie dem stressfreien Umgang mit Rindern. Hans Möller zeigt sein System der muttergebundenen Kälberaufzucht in der Praxis.

Programm und Anmeldung auf der Homepage der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein.

 

26.11.2020 // Bodentag 2020 //  Oberpfalzhalle in Schwandorf

Veranstaltung der Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V.

Spannende Referenten bieten wertvolles Wissen für gesunde Böden, Pflanzen mit hohen Nährstoffgehalten und  gesundes Wasser für gesunde Tiere und Menschen. Sich mit über 500 Menschen austauschen, die sich für gesunden Boden interessieren. Dabei viele Bio- und konventionelle Bauern. Dazu leckeres Essen von nachhaltigen Betrieben aus der Region.

Hier geht es zum Einladungsflyer.